Tägliche Abenteuer

6 Kommentare

Lotta ist nicht das einzige Felltier hier im Haushalt. Ich bin auch noch da. Und ich muss euch sagen, unter Lotta und mir bin jawohl ICH die heimliche Chefin. Ich darf mich vorstellen, Milka mein Name. Moment, ich muss kurz gähnen und mich strecken.

Lotta kenne ich schon seit dem sie ein Welpe ist. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sie nur mich mag. Also sie mag natürlich noch ganz viele andere. Aber ich bin ja eine Katze, aber nicht irgendeine, ich bin eine Britisch-Kurz-Haar-Katze. Alle anderen Katzen müssen sich warm anziehen.

hier gibt´s mehr zu lesen
Allgemein

Naaaatüüürlich die Lotta.

Aber wir sind ja alle mal ganz ehrlich. Lotta kann zwar einiges, aber auf einem Laptop ordentliche Sätze tippen… na da müssten wir noch etwas üben.

Hier spricht die Familie. Oder eher gesagt, der weibliche Teil der Familie. Das Lottchen liegt grad tiefenentspannt auf ihrer Couch und verarbeitet das morgendlich raufen mit den Nachbarshunden. Die Pfötchen zucken und sogar das Gesicht zuckt ab und zu mal. Ich finde es so lustig dass ich es jedes mal versuchen will aufzunehmen. Aber, als könnte sie es ahnen, sobald ich mein Handy in ihre Richtung halte, gehen die Augen auf.

DSC_4217

hier gibt´s mehr zu lesen
Tägliche Abenteuer

Wir haben den Urlaub im Schnee genutzt um unsere Website „pfoten-fein“ zu machen. Ein paar Schönheitskorrekturen müssen wir noch machen, aber ich glaube, so können wir uns schonmal sehen lassen.

Wir sind tief eingeschneit im schönen Sankt Johann in Tirol. Ich habe mich in Kitzbühel für die Dog-Snow-Society von meiner Familie mit einem Halsband und natürlich passender Leine aus handarbeit ausstatten lassen. Es trägt sich so toll! Und es funkelt sogar.

Weitere Berichte über unseren Urlaub müssen wir erst noch schreiben, Fotos haben wir aber schon ganz viele gemacht.

Bis bald, haltet die Pfote hoch!

Eure Lotta

hier gibt´s mehr zu lesen
1 2
Page 2 of 2